Biokosmetik Öle

Unsere Biokosmetik Öle sind für jeden Hauttyp etwas von Mischhaut bis zum normalen Hauttypen

Natürlich sollte es zum Hauttyp passen. Beigemischte Inhaltsstoffe wie Orchideenextrakt beleben müde, feuchtigkeitsarme Haut. Lavendel lindert Trockenheit und Rötungen. Gesichtsöl mit Ringelblume oder Rosmarin reguliert eine überschießende Talgproduktion und beseitigt Unreinheiten.

Flexibel in der Anwendung Biokosmetik Öle

Biokosmetik Öle sollten am besten in die feuchte Haut einmassiert werden. Die Goldenen Tröpfchen sind als Tages- oder Nachtöl verwendbar. Nach Hautstress oder abends aufgetragen, wirken sie wie eine Frischekur. Und: Sie können mit anderen Pflegeprodukten kombiniert werden. Zum Beispiel mit der Tagescreme. Ideal, wenn es draußen wieder kälter wird. Übrigens, dass Gesichtsöl einfach nur Fettglanz hinterlässt und die Poren verstopft ist Unsinn. Sie ähneln den natürlichen Hautlipiden, ziehen fix ein und hinterlassen einen Samtteint. Wer zu Fettglanz neigt, sollte jedoch nur Gesichtsöl verwenden, das für seinen Hauttyp bestimmt ist.

 

No Comments

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

-10%

auf Ihre erste Bestellung

Slide backgroundSlide thumbnail
-10%

auf Ihre erste Bestellung