Frau im Winter mit schön gepflegter Haut

Die richtige Hautpflege im Winter

Wenn Ihnen das lästige Gefühl spannender, ziehender, trockener Haut bekannt ist, dann zeige ich Ihnen wie Sie schnell und effektiv Hilfe bekommen und dieses vermeidbare Gefühl ein für alle Mal los werden.

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit kann es sein, dass die Haut mit vermehrter Trockenheit reagiert. Sie juckt, schuppt, verliert an Spannkraft und Elastizität und trocknet aus, wenn ihr jetzt die nötige Pflege fehlt.

Ekzem auf Hand durch trockene Haut

Das Problem dabei ist, abgesehen vom Jucken, dass der wichtige Säureschutzmantel gestört wird, was eine Anfälligkeit für Ekzeme mit sich bringt. 

Ist der Säureschutzmantel einmal nachhaltig gestört, können Bakterien und Pilze die Barriere durchdringen und behandlungsbedürftige Entzündungen verursachen. Diese Entzündungen an der Hautoberfläche nennt man Ekzeme.

Warum ist die Haut im Winter trockener?

Der Grund ist ganz einfach, die natürliche Hautfeuchte sinkt, weil sie in der trockeneren kalten Luft weniger Feuchtigkeit binden kann und deshalb unsere Unterstützung mit wirklich guten Pflegeprodukten benötigt.

Produkte Tipps für die richtige Hautpflege im Winter

Was enthält eine gute Naturkosmetik?

In erster Linie müssen ausreichend hochwertige Nährstoffe, essentielle Fettsäuren und natürliche Vitamine enthalten sein. Gewisse essentielle Fettsäuren erhalten gerade im Winter eine besondere Bedeutung, weil sie für die Bindung von Feuchtigkeit entscheidend sind.

Damit erhalten die Zellen was sie benötigen um gesund und prall zu sein und um sich zu regenerieren. Außerdem wird der Säureschutzmantel gestärkt.

Welche Inhaltsstoffe sind zu vermeiden?

Es ist sehr wertvoll, wenn keine Zusätze enthalten sind, da diese die Nährstoffkonzentrationen senken und was auch wichtig ist, es sind keine unnötig reizenden Stoffe enthalten.

Warum ist das wichtig?

Gerade trockene, neurodermitische oder sensible Haut kann auf Zusätze mit Irritationen, Pickel oder vermehrter Trockenheit reagieren.

Was ist wichtig für die Gesichtspflege und die Körperpflege im Winter?

Alles was für die richtige Hautpflege gilt. Je hochwertiger und reiner das Produkt ist, und umso weniger Zusätze enthalten sind, desto effektiver werden die Zellen ernährt und umso leichter kann die Zelle sich regenerieren. Das hat ganz nebenbei auch einen automatischen Anti-Aging Effekt im Gepäck. Dann bleibt die natürliche Hautfeuchte im Gleichgewicht, der Säureschutzmantel intakt und der Teint strahlt gesund und schön.

Duschen und waschen Sie sich mit ausreichend lauwarmen Wasser, aber nicht zu heiß und nicht zu häufig. Trocknen Sie sich mit einem weichen Handtuch ab. Verwenden Sie das für Ihren Hauttyp passende Produkt. Es kann durchaus sein und ist auch normal, wenn der Hauttyp saisonal wechselt.

Frau vor dem Spiegel betrachtet ihre Haut

Welche Tipps sind sonst noch wichtig für die Pflege im Winter?

Wie sieht es mit einem Peeling aus?

Natürlich ist es auch im Winter wichtig ein Peeling zu machen. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten, da die meisten Peeling Produkte die Haut austrocknen. Auch Gesichtswasser trockenen durch ihren Wasser und Alkoholgehalt die Haut zusätzlich aus. Machen Sie das Peeling also nicht zu oft, abhängig vom Produkt, und nicht peelen, wenn Sie anschließend den ganzen Tag am Schifahren sind.

Neurodermitis junge Frau im Gesicht

Neurodermitis – das atopische Ekzem – welche Behandlungsmethoden gibt es?

In diesem Artikel erfahren Sie Wissenswertes über diese Erkrankung, welche Ursachen und Symptome bekannt sind und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Sie werden erfahren, dass Sie mit dem richtigen Umgang und der richtigen Behandlung um vieles einfacher und leichter mit dieser Erkrankung werden leben können.

Schließlich sind Hauterkrankungen persönlich sehr unangenehm, in manchen Fällen stigmatisierend und beeinträchtigen daher die Lebensqualität massiv.

Das muss nicht sein.

Daher möchten wir Ihnen mit den folgenden Informationen helfen, die für Sie richtigen Behandlungsmethoden, also hilfreiche Pflege und Reinigungsprodukte zu finden, welche Verhaltensweisen die Symptome verstärken und welche sie mildern. Und warum manche Stoffe Ihrer Haut gut tun und andere nicht.

Ursachen und Symptome

Neurodermitis, auch atopisches Ekzem genannt, ist eine vererbliche Erkrankung. Nur 15% der Menschen, deren Eltern nicht an Neurodermitis leiden, erkranken daran. Neben der genetischen Disposition gibt es auch eine Reihe äußerer Faktoren die für die Entstehung der Neurodermitis verantwortlich gemacht werden können. Dazu zählen unter anderem Ernährungsgewohnheiten, Stress, Allergien und Umweltbelastungen.

Welche Ursachen genau im Körper zur Entstehung der Krankheit führen, ist bis dato ungeklärt. Was allerdings häufig beobachtet wird, ist, dass Stress die Symptome verstärken kann.

Die Hautveränderungen der Neurodermitis, die am meisten sichtbaren und die am meisten belastendenden Symptome, können durch die richtigen Behandlungsmethoden abheilen.

Die Überempfindlichkeitsreaktionen von Haut und Atemwegen bleiben allerdings ein Leben lang bestehen. Neurodermitis kann in Schüben auftreten und dabei jahrelang verschwinden und dann plötzlich wieder auftreten.

Welche Ursachen lösen die Symptome aus?

Menschen mit dem atopischen Ekzem haben genetisch bedingt sehr trockene Haut, wodurch die Haut schneller an Feuchtigkeit verliertTrockene Haut juckt, was zum Kratzen führt, dies wiederum führt zu kleinen Verletzungen der Haut was zu Entzündungen und weiterem Kratzen führt. Der Teufelskreis ist geboren. Trockene Haut, Jucken, Kratzen, Entzündungen, Jucken, Kratzen…

Genetisch bedingte trockene Haut als Auslöser bekannt.

Wie sieht Neurodermitis aus?

Hier sind ein paar Beispiele

Atopisches Hautbild

auf der Stirn eines Erwachsenen

Atopisches Hautbild

am Hals einer Erwachsenen

Atopisches Hautbild

Atopisches Hautbild

bei einem Kleinkind

Atopisches Hautbild

in den Kniekehlen

Unsere Haut – was ich unbedingt wissen sollte

Das Mikrobiom unserer Haut 

Das Mikrobiom, also die Bakterienzusammensetzung unseres Körpers macht etwa 1,5 Kilogramm unseres Körpergewichtes aus. Diese Bakterien, einige für uns sehr wichtig, andere wiederum potentiell schädlich leben in unserem Darm, auf unserer Haut, in unseren Schleimhäuten, also Mundhöhle, Nase, Augen und so weiter. Sie sind quasi unsere Mitbewohner.

Das Gleichgewicht zwischen den für uns hilfreichen Bakterien und den potentiell schädlichen ist sehr wichtig, da es ein Teil unserer Immunabwehr ist. 

Das Lebensmilieu der sogenannten „guten“ Bakterien ist sauer. Je besser das Lebensmilieu für die „guten“ Bakterien, desto wohler fühlen sie sich und können sich gut vermehren. 

Die Talgdrüsen, Säureschutzmantel und das Mikrobiom – unser Schutz vor Entzündungen

Die Talgdrüsen sorgen normalerweise dafür, dass die Haut gut durchfettet ist und dadurch gut geschützt vor dem Austrocknen als auch vor dem Eindringen schädlicher Keime. Für die Abwehr gibt es aber noch ganz bestimmte Zellen, die Langerhans-Zellen die die Antigene der Eindringlinge abfangen und dem Immunsystem präsentieren. Dieses liefert dann die Immunantwort und die Eindringlinge werden bekämpft.

Je besser die Haut durchfettet und durchnährt ist, desto besser funktioniert dieses System und wir sind vor Erkrankungen geschützt.

Trockene Haut und das atopische Ekzem

Wie schon gesagt, ist ein wesentliches Symptom beim atopischen Ekzem, die sehr trockene Haut. Die Talgdrüsen produzieren zu wenig Fett, wodurch die Haut massiv an Feuchtigkeit verliert. Jetzt wackelt der natürliche Schutz erheblich und wir werden anfällig für Entzündungen.

Trockene Haut = gestörter Säureschutzmantel = Entzündungen?

Es ist sehr einfach ausgedrückt, aber prinzipiell kann man das so sagen. Es hängt natürlich vom Grad der trockenen Haut ab, ob tatsächlich Entzündungen entstehen, wie das bei der Neurodermitis der Fall ist.

Trockene Haut zu haben bedeutet nicht automatisch Entzündungen zu bekommen. Aber die Disposition dafür ist gelegt. 

Wenn die Haut massiv an Feuchtigkeit verliert, bedeutet das immer dass potentiell Entzündungen begünstigt werden. An der Stelle wo die Haut verletzt ist, ist der Schutzmantel zerstört.

Welche Behandlung hilft gegen die trockene Haut? – Was hilft gegen den Juckreiz?

Das einzige was hier hilft, sind die richtige Reinigung mit Produkten die dem ph Wert der Haut entsprechen und Pflege mit hochwertigen pflanzlichen Ölen.

Was hilft am Besten?

Warum gerade Öle die bevorzugten Pflegeprodukte sind, liegt an deren Anteil an essentiellen Fett- und Ölsäuren und natürlichen Vitaminen. Insbesondere dann, wenn die richtigen, hochwertigen Öle im richtigen Verhältnis gemischt werden.

Dadurch wird das Sebum der Haut gestärkt und wesentlich unterstützt und das Jucken hat ein Ende.

ABER – und das wird von vielen nicht beachtet: Öl ist nicht gleich Öl, Öl ist nicht gleich Fett und Fett ist nicht gleich Pflege!

So wie nicht jede Pflanze dieselben Inhalts- und Wirkstoffe hat, haben Öle das natürlicherweise auch nicht. 

Daher haben wir bei VIVE ÖLE uns intensiv mit den Ursachen und Bedürfnissen der trockenen Haut auseinander gesetzt. Die Rezepte unserer Produkte zur Pflege der trockenen Haut sind ganz speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt. Dadurch ist der benötigte Anteil der essentiellen Fettsäuren und natürlichen Vitamine gewährleistet.

Unser Pflegetipp

Welche Hautpflegeprodukte wir empfehlen

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit unserem Körperpflegeöl für sehr trockene Haut gemacht. Es nährt ausgesprochen nachhaltig und reinigt gleichzeitig durch die enthaltenen ätherischen Öle. Alternativ kann man das Wohltuende Körperpflegeöl für trockene Haut verwenden. Beide Produkte gibt es auch in der 50ml Flasche.

Die richtige Reinigung der trockenen Haut

Beim Waschen oder Duschen werden Allergene oder bakteriell besiedelten Krusten entfernt. Empfehlenswert sind dabei Produkte, die dem ph-Wert der Haut am nächsten sind. Der ph-Wert der Haut liegt zwischen 5,4 und 5,9.

Da die Haut schon sehr trocken ist, sollte man das Duschen oder Waschen möglichst kurz halten. Also nicht länger als 5 Minuten. Zum anschließenden Abtrocknen empfehlen sich weiche Handtücher.

Hier sind drei Rezepte für ein Bad:

  • Man macht ein Vollbad, gibt 2 EL Waldhonig und 6cl kaltgepresstes Avocadonussöl und 12 Tropfen Lavendelöl hinzu.
  • Bäder mit Eichenrinde (bekommt man in der Apotheke) wirken entzündungshemmend. Auf ein Vollbad kommen 8EL Eichenrinde.
  • Optional können je 2 EL von Schafgarbe, Thymiankraut und 4 EL Eichenrinde hinzugegeben werden. Das Bad sollte nicht länger als 10-15 min dauern.

Hinterher nur trocken tupfen. Nach dem Bad keine Dusche mehr nehmen und sich unbedingt einölen.

Dadurch wird die Haut gut durchnährt und die trockenen Stellen werden vermindert. Das wiederum durchbricht den Kreislauf von trockene Haut, Jucken, Kratzen, Entzündungen, Jucken….

Welche Körperstellen sind typischerweise vom atopischen Ekzem betroffen?

An welcher Stelle des Körpers die juckenden Stellen auftreten hängt vom Alter ab. Im Säuglingsalter ist häufig Kopf und Rumpf betroffen, der Windelbereich bleibt dabei ausgespart.

In Kindes- und Jugendalter sind meist die Beugen betroffen, im Erwachsenenalter eher Kopf, Hals, Schultern und die Hände.

Welche Faktoren wirken sonst noch verstärkend?

Raue Bekleidung (eingenähte Etiketten, Nähte, Schafwolle, grobe Stoffe)
Sonneneinstrahlung
Schwitzen
Seifen, alkoholische Lösungen
Kälte, niedrige Luftfeuchte (zum Beispiel durch Klimaanlagen)
Wundverbände, die keine Luft an die Haut lassen

Da diese Dinge oder Umstände an der Haut reiben, beziehungsweise die trockene Haut verstärken, können dadurch auch die Symptome verstärkt werden. Der Kreislauf wird quasi angeheizt.

Welche Allergien können verstärkend sein? Auf was kann ich also achten und welche Lebensmittel sollte ich nicht essen?

Prinzipiell werden normalerweise vom Arzt Allergietests vorgenommen. Sollten Allergien bei Ihnen festgestellt werden, gilt es diese zu meiden. Überlegen Sie zusammen mit Ihrem Arzt, ob bei Ihnen Medikamente anzuwenden sind oder ob eine Hyposensiblisierung in Ihrem Fall Sinn macht und lassen Sie sich dazu beraten.

  • Hausstaubmilben, Pollen, Tierhaare, Schimmelpilze
  • Krustentiere, Fische, Fleisch, rohe Kartoffel
  • Gräserpollen
  • Zitrusfrüchte

Welche weiteren Faktoren können das atopische Ekzem verursachen?

  • Stress
  • psychiatrische Erkrankungen
  • Schwangerschaft – Neurodermitis kann durch die Schwangerschaft besser, aber auch schlechter werden
  • Menstruationszyklus
  • Lokale Infekte der Haut
  • Infekte im Körper

Welche Spätfolgen können auftreten?

Die Haut kann einfach ausgedrückt dünner werden, eine Hyperpigmentierung kann auftreten, das ist eine vermehrte Pigmentierung der Haut.

Wie wird Neurodermitis diagnostiziert?

Prinzipiell sollte man keine Eigendiagnosen stellen und statt dessen einen Dermatologen aufsuchen. Dieser führt zuerst eine ausführliche Befragung durch. Weiters wird eine Allergiediagnostik und Lebensmittelunverträglichkeiten geprüft und Laboruntersuchungen durchgeführt.

Haut- und Provokationstest werden auch sehr oft in Erwägung gezogen.

Sind die Bläschen auf der Haut gelb oder gelblich, nimmt der Arzt einen Blasenausstrich und lässt eine mikrobiologische Untersuchung durchführen.

Welche Behandlungsmöglichkeiten werden erstmal vom Arzt vorgeschlagen?

  • Hautreinigung
  • Rückfettung und Feuchtigkeitspflege
  • Meidung von relevanten Provokationsfaktoren
  • Lernen mit der Krankheit umzugehen

Wünschen Sie ein Beratung zur Pflege Ihrer sehr trockenen Haut?

Gerne können Sie uns anrufen oder eine Email schreiben. 

Naturkosmetik von VIVE ÖLE zum Anfassen

Naturkosmetik

VIVE ÖLE ganz persönlich

Ich habe mich entschieden auf diversen Messen anwesend zu sein. So könnt ihr gern persönlich Fragen stellen, Naturkosmetik VIVE ÖLE kennenlernen, meine Produkte ausprobieren, euch beraten lassen und natürlich VIVE ÖLE kaufen.

Continue reading

Verwöhnung durch kostbare Naturkosmetik – jetzt kaufen

NATURKOSMETIK – GESICHTSÖL – AUGENÖL – KÖRPERÖL – VERWÖHNUNG DURCH KOSTBARE NATURKOSMETIK – JETZT KAUFEN

 

Verwöhnung durch kostbare NATURKOSMETIK.  Bestellen Sie jetzt bei VIVE ÖLE

 

Naturkosmetik gibt es in diversen Zusammensetzungen und Zielrichtungen. Für trockene und beanspruchte, für normale und Mischhaut. Körper- und Gesichtsöle werden schon seit Jahrtausenden von Jahren eingesetzt um dem Körper nicht nur von innen Gutes zu tun sondern auch seiner Haut sehr Wertvolles zu bieten.

Die einzigartige Naturkosmetik von VIVE ÖLE, in absolut hochwertiger Qulität, ohne Ingredienzen aus Schutzgebieten. Eine Pflege,  die sofort einzieht ohne einen lästigen Ölfilm zu hinterlassen, wie Sie vielleicht erwarten würden. Absolut sparsam in der Verwendung. VIVE ÖLE ist einzigartig, da es eine solches Produkt in dieser Ausführung noch nicht gibt.

 

Lassen Sie sich von unserer Naturkosmetik  und ihrer kostbaren Hautpflege überraschen.

Jetzt bei VIVE ÖLE online kaufen.

 

Unsere Naturkosmetik bietet Ihrer Haut reine pflegende Inhaltsstoffe, die in den Ingredienzen enthalten sind. Diese sind Omega 3 und 6, Ölsäuren und Vitamine. Die Öle selbst sind bester reinster Qualität und natürlich zertifiziert. Durch die spezielle Mischung und Zusammensetzung der Ingredienzen entsteht diese feine, zarte Textur die die Haut sofort und dankbar aufnimmt.

Durch die saubere Arbeit im Labor benötigen wir keine Zusatzstoffe und Chemikalien. Unsere Produkte sind rein und klar. Dadurch ist auch der Qualitätsstandard so hoch. Von der Auswahl der Ingriedients bis zur Rezeptentwicklung, bis dahin, dass Sie unsere Produkte in Händen halten.

Testen Sie selbst – jetzt online kaufen!

 

Unsere Produkte sind so einzigartig weil, sie so sparsam in der Verwendung sind – Sie benötigen nur zwei Tropfen für das ganze Gesicht, wenn Sie das Gesichtsöl für Mischhaut und normale Haut, und das Gesichtsöl mit Macadamianussöl verwenden.

 

Die Gesichtsöle sind auch mit einer Pipette ausgestattet, sodass sie ganz einfach zu verwenden sind.

 

Für das Augenöl mit Avocadonussöl benötigen Sie ausschließlich einen Tropfen für beide Augenpartien.

 

VIVE bedeutet LEBE! Leben ohne Belastungen, frei sein, Hautpflege ohne Chemie, ohne Zusatzstoffe, Körperpflege mit Hautölen ohne zusätzlichen Ballast.

Einfach VIVE. rein. lebendig. wertvoll.

 


Naturkosmetik von VIVE ÖLE ist einzigartig

VIVE ÖLE – NATURKOSMETIK – Augenöl – Gesichtsöl – Körperöl – NATURKOSMETIK von VIVE ÖLE ist einzigartig

VIVE ÖLE sind echte Naturkosmetik weil in ihnen nichts anderes verarbeitet wird als natürliche Öle in reinster Qualität für die moderne Hautpflege. Sie bestehen zu 100 % aus natürlichen Pflanzenölen – für 100 % Pflegeeffekt. DAS MACHT VIVE ÖLE SO EINZIGARTIG.

AUS LIEBE ZU DEINER HAUT – echte Naturkosmetik. Ohne Zusätze.

 

Dieses sehr einfache Prinzip gilt für alle unsere Hautpflegeprodukte.

 

Diese Inhaltsstoffe finden Sie NICHT in unseren Produkten:

 

  • Kein Wasser

 

  • Kein Erdöl

 

  • Keine Emulgatoren

 

  • Keine Parabene

 

  • Keine Aluminiumsalze

 

  • Keine chemischen Parfumstoffe

 

  • Keine Ingredienzen aus Schutzgebieten – kein Palmöl – kein Palmfett

 

  • Absolut Tierversuchsfrei.

 

VIVE ÖLE ziehen sofort ein, hinterlassen keinen lästigen Ölfilm auf der Haut. Nach der Pflege kann, wenn gewünscht Make-up sofort aufgetragen werden.

 

Die Anwendung ist denkbar einfach.

 

Für die Gesichtspflege eine einfache Reinigung eventuell mit einem neutralen Wasch-Peeling durchführen, danach ZWEI Tropfen des Öls ins Gesicht einmassieren.

 

Bei der Augenpflege genügt EIN Tropfen des Öls für BEIDE Augenpartien.

Für die Körperpflege nach dem Duschen auf die noch feuchte Haut eine kleine Menge des Öls auftragen.

 

Sie sehen die Produkte sind ausgesprochen sparsam in der Anwendung.

 

VIVE bedeutet LEBE! Leben ohne Belastungen, frei sein, Hautpflege ohne Chemie, ohne Zusatzstoffe, Körperpflege mit Hautölen ohne zusätzlichen Ballast.

Einfach VIVE. rein. lebendig. wertvoll.

Naturprodukte für Ihre Haut – von VIVE ÖLE

VIVE ÖLE – NATURKOSMETIK – AUGENÖL – GESICHTSÖL – KÖRPERÖL – Echte Naturprodukte für Ihre Haut – von VIVE ÖLE

VIVE ÖLE sind etwas Besonderes, Einzigartiges! Warum?

Wodurch unterscheiden sie sich von anderen auf dem Markt befindlichen Produkten?

Körperöle-anti-agingEchte Naturkosmetik unterscheidet sich darin von herkömmlicher Kosmetik, dass sie zu 100 % aus natürlichen Zutaten gemacht ist und keinerlei künstliche Zusätze das Pflegeprodukt und damit die Haut belastet.

VIVE ÖLE bestehen aus rein zertifizierten pflanzlichen Ölen. Spezielle Rezepte, kreiert für die moderne, natürliche Hautpflege. Für das Gesicht, Körper und die Augen.

Ihre Hautpflege wird dadurch zu einem echten Wohlfühlerlebnis.

Sich natürlich zu pflegen fühlt sich angenehm an, das weiche, leichte, sanfte Öl von VIVE ÖLE auf die gereinigte Haut aufzutragen. Es ist wie ein Schmetterling der sich kaum merkbar auf Deine Hand setzt, und kaum, hat er sich hingesetzt, Du hast es gar nicht bemerkt, ist er auch schon wieder davon geflogen. So seidig leicht ist das Öl, da es so schnell einzieht.

Der Pflegeeffekt für die Haut durch VIVE ÖLE bleibt dadurch erhalten. Die Haut wird nachhaltig genährt.

VIVE ÖLE sind für die Haut wie ein 5 Gänge Menue, ohne sie zu verfetten.

Es zieht sehr schnell ein. Es klebt nicht und es kann gleich Make-up aufgetragen, oder normale Kleidung getragen werden. Die perfekte Hautpflege für den modernen Menschen von heute.

Jeder Mensch möchte eine zarte gepflegte Haut haben und schön aussehen. Ob Mann oder Frau. Mit oder Ohne dekoratives Make-up.

 

VIVE Körperöle pflegen sehr sanft und weich mit Aprikosenkernöl für jeden Hauttyp und mit Leinöl für trockene Haut.

VIVE ÖLE sind eine echte Neuheit!

Gesichtsöl-anti-agingSanfte, zarte Öltextur, gleich einziehend, nicht klebend nicht nachfettend – wo gibt es das?

„Ich mag es, mich jeden Morgen mit dem „VIVE Öle Gesichtsöl für normale Haut“ und dem „VIVE ÖLE Augenöl mit Avocadoöl“ zu pflegen. Es fühlt sich gut an. Ich fühl mich so erfrischt, so gepflegt, ich weiß, dass ich gut aussehe.“ Roswitha, 46 Jahre, eine Kundin.

„Ich verwende jeden Tag das VIVE ÖLE Gesichtsöl Anti-Aging mit Macadamianussöl und das Körperöl Anti-Aging, da ich so trockene Haut habe. Da ich doch schon älter bin und meiner Haut halt schon die Spannkraft fehlt, bin ich sehr froh, VIVE ÖLE entdeckt zu haben. DANKE!“ Rosemarie, 72 Jahre, eine Kundin.

Probieren Sie und entscheiden Sie selbst.

http://www.vive-oele.com/shop/

Naturkosmetik für trockene Haut

NATURKOSMETIK – GESICHTSÖLE – AUGENÖLE – KÖRPERÖLE – ÖLE FÜR TROCKENE HAUT

VIVE ÖLE ziehen sofort ein und hinterlassen ein absolut angenehmes, weiches Gefühl auf der Haut. Sie schützen, nähren und pflegen die Haut auf angenehmste Weise. Sie  versorgen die Haut mit Vitaminen, Nährstoffen und Feuchtigkeit, durch die pflegenden Ölsäuren und Omega 3 und 6 Säuren die in den Ingredienzen auf natürliche Weise enthalten sind. Durch die spezielle Rezeptur entsteht die Sanftheit der Textur, deshalb zieht die Pflege sofort ein und hinterlässt keinerlei Rückstände auf der Haut. Es gibt verschiedene Öle als Ingredienzen, manche die mehr rückfetten manche weniger. Es hängt von Ihrem Hauttyp ab, welches Produkt Sie benötigen. Hier kommen Sie zum Fragebogen.

 

Probieren Sie es aus! Jetzt im VIVE Onlineshop kaufen.

 

Das absolut Besondere an der Hautpflege von Vive Ölen ist, dass sie keine Ingredienzen aus Schutzgebieten beinhalten und keinerlei Zusätze verarbeitet wurden, außer den natürlichen, pflegenden Ölen.

Nach der Pflege kann SOFORT geschminkt oder sogar weiße Kleidung getragen werden.

Das einzige was zu beachten ist, ist die REINIGUNG, insbesondere im Gesicht mit viel lauwarmen Wasser und einem neutralen, sanften Waschpeeling. In meinem gestrigen Artikel habe diese ausführlich geschildert.

Weitere Pflegeprodukte sind nicht notwendig.

VIVE ÖLE ist eine allein stehende Pflegelinie.

VIVE bedeutet LEBE! Leben ohne Belastungen, frei sein, Hautpflege ohne Chemie, ohne Zusatzstoffe, Körperpflege mit Hautölen ohne zusätzlichen Ballast.

Einfach VIVE. rein. lebendig. wertvoll.

 

Naturkosmetik – Gesichtsöl -Körperöl – Augenöl kaufen, aber welches?

Gesichtsöl Augenöl kaufen, aber welches?

Das Öl der Avocadonussöl verwöhnt müde Augen intensiv, Sie merken sofort das es wirkt.

Durch die Benutzung unserer Naturkosmetik Produkte, verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit exclusiver Naturkosmetik auf ganz natürliche Weise.

Dieses Augenöl dringt unvergleichlich sanft in die Haut ein und nährt sie auf völlig sanfte Weise ohne synthetische Zusatzstoffe.

Ungesättigte Linolsäure, ungesättigte Ölsäure und hauteigene Palmitoleinsäure glätten und regenerieren die Haut spürbar, schon bei der ersten Anwendung. Sie werden es auf Ihrer Haut lieben, kaufen Sie jetzt unser Augenöl im Onlineshop.

Für sichtbar mehr Vitalität und jugendliche Ausstrahlung, unser exklusives Augenöl.

AUS LIEBE ZU DEINER HAUT! Für die tägliche und alleinige Gesichtspflege. Nach der Reinigung sparsam auftragen. 1-2 Tropfen reichen für das ganze Gesicht. Make-up kann danach wie gewohnt aufgetragen werden.

VIVE bedeutet LEBE! Leben ohne Belastungen, frei sein, Hautpflege ohne Chemie, ohne Zusatzstoffe, Körperpflege mit Hautölen ohne zusätzlichen Ballast.

Einfach VIVE. rein. lebendig. wertvoll.

Kleben VIVE ÖLE auf der Haut?

Ganz kurz: nein, sie tun es nicht. VIVE ÖLE sind schnell einziehend, extrem sanft zur Haut, fein in der Textur und jeder, der VIVE ÖLE je probiert hat, ist absolut überrascht wie sich eine Ölmischung so angenehm mit der Haut verbindet ohne Spuren auf der Haut zu hinterlassen.

„Die Textur ist so angenehm, das muss ich gleich meiner Frau schenken!“ Dietmar, 56.

„Die Öle sind so toll, ich mag sie wirklich gern. Sie ziehen auch sofort ein.“ Regina, 51

„Ich mag VIVE ÖLE, da sie einfach und sparsam in der Anwendung sind und extrem pflegend. Ein tolles Produkt.“ Johannes, 36.

Im Orient kennt man dieses Geheimnis schon seit Urzeiten.
Damals schon wurden nur die kostbarsten Öle für die Hautpflege verwendet.

Wenn Öle richtig gemischt und angewendet werden, bringen sie die Schönheit der Haut durch ihre ureigene Natürlichkeit am schnellsten zur Geltung und verzaubern den Teint in ein leichtes natürliches rosa Glänzen, ohne nachzufetten.

Auch dann, wenn die Haut erst ihre Schwierigkeiten mit der Umwelt hatte. Sogar gereizte und sensible Haut beruhigt sich und nimmt das Pflegeprogramm der Öle dankbar an.

Durch die Verwendung der richtigen Ölmischungen sind VIVE ÖLE leichte und bekömmliche Speise für die Haut und belasten sie nicht.

In Indien zum Beispiel werden Ölungen und Salbungen zu rituellen Zwecken durchgeführt, oder einfach zur Entspannung. Dort ist es ganz natürlich den gesamten Körper und natürlich auch das Gesicht mit Ölen zu pflegen.

Öle sind die natürlichste Hautpflege die uns die Natur geschenkt hat.

VIVE ÖLE haben sich dieses uralte Wissen angeeignet und möchten dies auch in Europa den Menschen zur Verfügung stellen.

VIVE ÖLE sind einfach und sparsam in der Anwendung und damit günstig in der Anschaffung, wenn man sich in diesem Punkt den Vergleich mit anderen Produkten erlaubt. Das gehört zum Konzept von VIVE ÖLE.

Ein absolutes Naturprodukt zugänglich für JEDERMANN UND FRAU.

VIVE ÖLE. REIN. LEBENDIG. WERTVOLL.